Entgelt

Heimentgelt – vollstationäre Pflege

Pflegegrad 1Pflegegrad 2Pflegegrad 3Pflegegrad 4Pflegegrad 5
Pflegebedingtes Entgelt1.265,78 €1.565,72 €2.057,91 €2.570,79 €2.800,77 €
Leistungsbetrag d. Pflegekasse
gem. § 43 SGB XI
0,00 € *770,00 € 1.262,00 €1.775,00 € 2.005,00 €
Eigenanteil am pflegebedingten
Entgelt
1.265,78 €795,79 €795,79 €795,79 €795,79 €
Ausbildungszuschlag82,13 €82,13 €82,13 €82,13 €82,13 €
Unterkunft400,94 €400,94 €400,94 €400,94 €400,94 €
Verpflegung267,09 €267,09 €267,09 €267,09 €267,09 €
Investitionskosten485,20 €485,20 €485,20 €485,20 €485,20 €
Gesamtentgelt
pro Monat
2.501,14 €2.801,08 €3.293,27 €3.806,15 €4.036,13 €
Gesamtentgelt
pro Tag
82,22 €92,08 €108,26 €125,12 €132,68 €
davon Eigenanteil
pro Monat
2.501,14 €2.031,08 €2.031,27 €2.031,15 €2.031,13 €
davon Eigenanteil
pro Tag
82,22 €66,77 €66,77 €66,77 €66,77 €
Leistung Pflegekasse
(zus. Betreuung § 43 SGB XI)
132,47 €132,47 €132,47 €132,47 €132,47 €
*Versicherte ohne Pflegegrad müssen die Kosten in voller Höhe tragen, mit PG 1 erhalten einen Zuschuss in Höhe von 125,00 € monatlich.

Aufgrund der mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern verhandelten Entgelte/Tag und der bundeseinheitlichen Berechnung mit 30,42 Tagen/Monat ergeben sich Rundungsdifferenzen im Centbereich.

Heimentgelt – Kurzzeitpflege

Pflegegrad 1Pflegegrad 2Pflegegrad 3Pflegegrad 4Pflegegrad 5
Pflegebedingtes Entgelt31,64 €45,19 €67,79 €85,86 €94,89 €
Ausbildungszuschlag2,70 €2,70 €2,70 €2,70 €2,70 €
Unterkunft12,86 €12,86 €12,86 €12,86 €12,86 €
Verpflegung8,58 €8,58 €8,58 €8,58 €8,58 €
Investitionskosten18,50 €18,50 €18,50 €18,50 €18,50 €
Gesamtentgelt pro Tag74,28 €87,83 €110,43 €128,50 €137,53 €
davon Eigenanteil Bewohner pro Tag **74,28 €39,94 €39,94 €39,94 €39,94 €
Leistung der Pflegekasse
(zus. Betreuung § 43 SGB XI)
4,35 €4,35 €4,35 €4,35 €4,35 €

Hinweise:

Die Pflegekassen übernehmen das pflegebedingte Entgelt und den Ausbildungszuschlag (Pflegegrade 2-5) für maximal 28 Tage bzw. höchstens 1.612,00 € / Kalenderjahr. Bei vollständiger Umwidmung der Verhinderungspflege verdoppelt sich der Anspruch (Dauer und Betrag). Personen mit Pflegegrad 1 können den Entlastungsbetrag in Höhe von 125,00 € pro Monat einsetzen.

Auf Antrag bei der Pflegekasse besteht die Möglichkeit der Erstattung der Eigenanteile (Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten) bei nicht ausgeschöpften Budget „Entlastungsbetrag“.

Leistungen der Kurzzeit-/Verhinderungspflege müssen rechtzeitig vor Beginn bei der zuständigen Pflegekasse beantragt werden. Bitte setzen Sie sich direkt mit Ihrer Pflegekasse in Verbindung.

** ab PG 2-5 sofern das Budget der Kurzzeit-/Verhinderungspflege noch nicht aufgebraucht wurde.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar